Mittwoch, 21. September 2016

Kleine feine Dinge

Wenn man ganz leise ist... und ganz genau hinhört... ja genau. Weihnachten ist auf dem Weg... noch drei Monate. Meine Geschenkeproduktion läuft. Man könnte sagen, auf Hochtouren.






Socken müssen natürlich sein. Es dauert eine Weile, bis alle Lieben versorgt sind. Oben eine schöne Farbe der Fabel von Drops. Unten handgefärbtes Trekking von Zitron. Jetzt habe ich gerade Lust auf Ringel und Zöpfe. So wird es nie langweilig, Socken zu stricken.


Zur Abwechslung häkele ich auch mal. Ich habe noch große Vorräte an Topflappengarn, das ergibt schöne kleine Geschenke, auch mal für zwischendurch. Ich liebe diese Topflappen und benutze sie selber seit Jahren. 


Das "Dotted Rays" von Stephen West macht einfach sooo großen Spaß zu stricken! Hier habe ich einen Laceball von Schoppel (100% Merino) verstrickt, von den insgesamt 800 m blieben 80 m übrig. Ich weiß noch nicht, wer dieses zarte Tüchlein bekommt, aber ich habe da so eine Idee...


Für Babys stricken macht ja immer Spaß - kaum angestrickt, ist man schon wieder fertig. Das Garn ist die neueste Kreation aus dem Hause Zitron: High Twist, eine kuschelige Mischung aus Merino und ein bisschen Polyamid. Zu den sanften Grüntönen habe ich gelbe Sonnen als Knöpfe gewählt. Die Rundpasse sieht besonders schön aus, wenn man Umschläge als Zunahmen strickt. Ich finde das niedlich :)




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen