Samstag, 10. September 2016

Träumerei mit Farbverlauf





Ich stricke so gerne mit gefachten Farbverlaufsgarnen, z.B. von Wollium oder Wollbonbon. Für mich selber habe ich schon zwei große Tücher aus Baumwolle/Acryl gestrickt.

Bei meinem letzten Besuch bei Yvonne in Hagen - Wollbonbon - verliebte ich mich in das "Lavendel" aus 4fädiger Merino. Mattes Lavendel geht über in mattes pastellgrün. Ein Traum.

Aus 900 m habe ich das "Match & Move" von Martina Behm gestrickt, wie immer kinderleicht. Ich musste insgesamt 2 Minuten in die Anleitung gucken, also ideal zum nebenherwegstricken.

Wieder ein Grund mehr, sich auf kältere Tage zu freuen....

xoxo Anna

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen