Freitag, 17. Februar 2017

Ein Kuscheltuch für alle Fälle





Hier habe ich mal wieder eine Anleitung geschrieben - das Tuch "Hallmackenreuther", benannt nach einem meiner Lieblingscafés in meiner Heimatstadt Köln. Ich kann es mir großzügig um den Hals wickeln und es hat unten zipfelige Enden, da das Tuch schräg gestrickt wird.

Als Garn habe ich das weiche "Seidenstraße" von Atelier Zitron gewählt, ich liebe die Mischung aus Merino und Seide, gerade bei Tüchern. Denn durch die Seide habe ich nicht gleich das Gefühl, dass mich das Teil zu sehr aufheizt... es ist einfach superangenehm!

Wie ihr vielleicht schon gesehen habt, gibt es oben den Link "Garn+Anleitung" - hier könnt ihr ab jetzt ausgewählte Anleitungen mit dem passenden Garn bei mir bestellen!

Die beiden Farbtöne hatte ich noch so herumliegen :) und so kommt auch das Muster gut zur Geltung... aber ihr habt die Wahl zwischen drei edlen Ton-in-Ton-Kombinationen:

Graublau

Grau

Natur
Mehr Infos findet ihr hier!

Wenn ihr die tollen Garne von Atelier Zitron noch nicht kennt... ich kann es euch nur ans Herz legen, es mal zu testen. Etwas Hochwertigeres findet ihr kaum. Ich stricke seit Jahren sehr viel aus Zitron-Garnen und bin immer wieder begeistert von der Qualität und den schönen Farben.

Bis bald,

xoxo Anna


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen