Mittwoch, 24. Mai 2017

Wenn Serienjunkies stricken







Auf dem Sofa sitzen, Tasse Kaffee (abends ein Kölsch), Strickzeug... und exzessiv Serien gucken. Ein Traum. Ich kann ja nicht viel, aber das kann ich echt gut :)

Sehr oft schon haben mich Serien oder einzelne Figuren inspiriert, etwas Bestimmtes zu stricken.

Das gestreifte Top heißt "Debra Morgan", die Schwester von Dexter aus der gleichnamigen Serie. Sie ist mutig, ehrgeizig, unheimlich stark, trinkt Bier, lebt am Strand von Miami - und sie trägt in fast jeder Folge ein gestreiftes Oberteil. Eine richtig coole Frau. Vielleicht färbt es ein bisschen auf mich ab, wenn ich das Top trage... :)

Das andere Top heißt "Rachel Zane", sie ist Mikes Freundin aus der Serie "Suits". Der Hochstapler Mike verknallt sich sofort in sie, weil sie traumhaft schön und sehr klug ist. Da die Serie in einer superschicken Anwaltskanzlei in New York spielt, sind die Serienfiguren immer voll korrekt und sehr schick gekleidet, wie ja auch der Name der Serie schon sagt. Rachel hatte in einer Folge dieses Top an, dazu einen Bleistiftrock. Da musste ich gleich auf Pause drücken und mir eine Skizze machen, aber ich muss sagen, ich habe es recht gut kopiert.

Beide Tops sind aus "Catona" von Scheepjes gestrickt, eine dünne mercerisierte Baumwolle. Perfekt für den Sommer, zum Stricken und natürlich auch zum Tragen!

Geht es euch ähnlich? Von welcher Serie seid ihr total angefixt? Freue mich über eure Kommentare!

xoxo Anna