Mittwoch, 7. Juni 2017

1344 Knübbelchen






Ich habe soeben meine Doktorarbeit im Knübbelchen-Stricken beendet.... 200 g "Filisilk" von Atelier Zitron, 1200 m und nicht weniger als 1344 Knübbelchen. Es gab Momente, da dachte ich: wie schön wäre es jetzt, einen Ärmel zu stricken (weil ich die ja gar nicht gerne stricke).

Und trotzdem hat es Spaß gemacht, das Tuch zu stricken! Mal wieder eine kleine Herausforderung! Die Anleitung ist das "Soft Spring" von Drops (138-14), ich habe es nur ganz leicht verändert. Normalerweise soll man zwei Teile zur Mitte hin stricken und diese dann mit dem Maschenstich verbinden. Das mache ich aber gar nicht gerne, deshalb habe ich in der Mitte mit einem provisorischen Maschenanschlag begonnen und zu den Enden hin gestrickt.

Ich finde, die Arbeit hat sich echt gelohnt - ich bin stolz auf mein Ergebnis und werde dieses Tuch sicher viel tragen.

xoxo Anna


1 Kommentar:

  1. Ein wunderschönes Teil - ich glaube, daran wäre ich verzweifelt. Den provisorischen Anschlag hätte ich auch dem Maschenstich vorgezogen.
    LGl
    Ingrid

    AntwortenLöschen